Trockene Haut

Trockene Haut

Trockene Haut im Sommer

Nicht nur im Winter benötigt unsere Haut die richtige Pflege, auch im Sommer muss einiges beachtet werden. Die Pflegeansprüche unterscheiden sich deutlich. Während in den Wintermonaten die Haut vorrangig Fette benötigt, fehlt ihr in den heißen Monaten, bedingt durch hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, UV-Strahlung und Sonnenbäder die nötige Feuchtigkeit1.

Sonne – Eine Wohltat für Körper und Geist

Die Sonne strahlt, die Temperaturen steigen, wir verbringen wieder deutlich mehr Zeit im Freien. Die Stimmung hellt sich auf, unsere Kleidung wird freizügiger und luftiger. Sonnenstrahlen treffen auf unsere Haut und unser Körper schüttet vermehrt Endorphine, sogenannte Glückshormone aus. Ebenfalls wird Vitamin D gebildet, dies ist besonders wichtig für das Immunsystem, den Knochenaufbau, die Zähne und die Muskeln.

Kein Vorteil ohne Nachteil

Allerdings bergen die angenehmen Sonnenstrahlen auch viele Strapazen für unsere Haut.

Neben der gefährlichen UV-Strahlung, gegen die man sich durch ein hochwertiges Sonnenschutzprodukt schützen sollte,  entziehen die warmen Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit durch die vermehrte Schweißbildung der Haut ihre Feuchtigkeit.

Auch die Erfrischung im kühlen Nass in chlorgefüllten Schwimmbädern oder im salzigen Meer setzen den oberen Hautschichten ziemlich zu.

Durch den Feuchtigkeitsverlust kann die Haut austrocknen, rissig werden und sich röten, jucken und sich kleine Trockenheitsfältchen bilden.

Grund dafür ist, dass der Körper zum einem seine Talgproduktion vermehrt, um die Trockenheit der Hornschicht auszugleichen und zum anderen seine Schweißbildung erhöht, um den Körper abzukühlen. Durch Letzteres wird die Haut deutlich fettiger, wodurch zusätzlich eine erhöhte Gefahr für Hautunreinheiten besteht.

Daher ist die richtige Hautpflege unumgänglich! Wir geben dir wichtige Tipps, wie du deine Haut vor Austrocknung und Unreinheiten schützen kannst:

  1. Schütze dich mit einer geeigneten Sonnencreme vor den schädlichen UV-Strahlen
  2. Verwende regelmäßig eine Bodylotion, die einen hohen Wasseranteil aufweist und verzichte auf fetthaltige Körperpflegeprodukte
  3. Trinke viel Wasser oder ungesüßten Tee!
  4. Dusche dich nach jedem Besuch im Schwimmbad oder Meer gründlich ab, am besten lauwarm und kurz, um zusätzlich die Durchblutung anzuregen und die Haut zu straffen
  5. Gesichtssprays, -masken und sanfte Peelings erhalten das pH-Gleichgewicht, wirken kühlend, reinigen Poren und entfernen Bakterien
  6. Halte dich vorwiegend an schattigen Plätzen auf und meide direkte Sonnenstrahlen, v.a. zur Mittagszeit2

Mit der richtigen Ernährung gegen Hautprobleme vorbeugen

Es ist außerdem möglich die Haut von innen heraus zu pflegen. Dies funktioniert mit einer vitaminreichen Ernährung: Vor allem Paprika und Karotten helfen! Sie beinhalten wertvolles Beta-Karotin, das der Haut bei der Pigmentierung behilflich sein und für einen leichten braunen Schimmer sorgen kann3. Viel frisches Obst verhilft zu einem leichteren Körpergefühl an heißen Tagen. Salate mit reichlich guten Pflanzen- und Nussölen versorgen den Körper mit essenziellen Fettsäuren und schützen die Haut von innen vor Feuchtigkeitsverlust. Und, wie oben schon erwähnt, ist eine ausreichende Trinkmenge sehr wichtig. Zwei bis zweieinhalb Liter stilles Wasser oder ungesüßter Tee sollte täglich getrunken werden4.

Passende ABITIMA® CLINIC Pflegeprodukte für die Haut im Sommer

Die medizinische Hautpflegeserie von ABITIMA® CLINIC wurde speziell für trockene bis sehr trockene, gereizte und strapazierte Haut entwickelt. Feuchtigkeitsspendende und pflegende Inhaltsstoffe beruhigen gestresste und gereizte Hautzustände und fördern ihre Regeneration.

Die ABITIMA® CLINIC Körperlotion und das ABITIMA® CLINIC Körpergel sorgen für eine wohltuende Feuchtigkeitsregulierung und sind daher ideal für die Pflege in den heißen Sommermonaten für die ganze Familie. Gerade das ABITIMA® CLINIC Körpergel eignet sich besonders die Haut nach einem Sonnenbad oder der Rasur mit der nötigen Feuchtigkeit zu versorgen.

Ausführliche Informationen zu diesen Produkten findest Du im informativen Blogbeitrag von unserem Partner Medizinfuchs.de und auf unserer Homepage.

 

 

1 Quelle: http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haut-_und_Koerperpflege/Hautpflege/Artikel/14096.php
2 Quelle: http://www.hautpflege.info/hautpflege-im-sommer/
3 Quelle: http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haut-_und_Koerperpflege/Hautpflege/Artikel/14096.php
4 Quelle: https://medizin-aspekte.de/44809-schutz_feuchtigkeit_hautpflege_im_sommer_51099/