DIY Tipp

Handmaske Avocado

Handmaske

Kalte Temperaturen und trockene Luft strapazieren in dieser Jahreszeit vor allem unsere Hände. Witterungsbedingt bildet die Haut nicht mehr ausreichend Hautfett, wodurch die Feuchtigkeit auf der Hautoberfläche schneller verdunstet und unsere Hände austrocknen.

Wie kann man die Hände schützen und pflegen? Wir haben ein einfaches Rezept für Dich, mit dem Du eine pflegende Handmaske ganz bequem zuhause selbst herstellen kannst.

Die Avocado-Handmaske besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, lässt sich schnell und unkompliziert herstellen und sorgt für zauberhaft zarte und geschmeidige Hände. Die wertvollen Öle und Vitamine sind dabei eine wahre Pflegebombe.

Du benötigst Folgendes:

Zutaten

  • eine reife Avocado
  • ein Esslöffel Honig (roh, nicht bearbeitet)
  • ein Esslöffel Olivenöl
  • zwei Teelöffel Naturjoghurt
  • 10 Tropfen eines ätherischen Öls deiner Wahl (z.B. Lavendel- oder Jasmin-Öl)

So wird es gemacht:

  1. Gib alle Zutaten in eine Schüssel und vermische sie mit einem Mixer.
  2. Creme deine Hände (wahlweise auch deine Füße) mit dem soften Mousse gut ein.
  3. Am Besten packst du deine Hände in eine Plastiktüte oder wickelst sie in einem Tuch ein, damit die Maske optimal einwirken kann.
  4. Lass die Maske eine Weile einziehen oder trage sie über Nacht auf.
  5. Abschließend die Reste der Maske gut abwaschen.

Mit der Avocado-Handmaske kannst Du deinen Händen eine kleine Wellnessauszeit gönnen und schützt sie zudem vor Feuchtigkeitsverlust. Unser Geheimtipp für zauberhaft zarte Hände vorallem während der kälteren Jahreszeit.