Schöne Haut

Ernährung Haut

7 Lebensmittel für schöne Haut und Haare

Stumpfe Haare und trockene Haut? Das muss nicht sein: Mit diesen sieben Lebensmitteln sorgst du im Handumdrehen für ebenmäßige, jugendliche Haut und glänzende, starke Haare. Eine gesunde Ernährung ist das A und O für ein langes und leistungsstarkes Leben. Welche Lebensmittel für schöne Haut und Haare sorgen, haben wir für dich herausgefunden…

1. Avocado

Diese grüne Frucht ist ein wahrer Alleskönner – vor allem, wenn sie mindestens einmal pro Woche in deinem Salat oder als leckere Guacamole auf deinem Brot landet. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren regen das Haarwachstum an. Vitamin A, B, C und E sowie die enthaltene Folsäure schützen deine Hautzellen und wirken wie ein richtiger Jungbrunnen auf deine Haut. Unser Tipp: auch als Gesichts- oder Haarmaske eignet sich die Avocado hervorragend!

2. Kiwi

Das Geheimnis für glatte, schöne und jugendliche Haut, ist Kollagen. Denn Kollagen strafft dein Hautgewebe und sorgt dafür, dass freie Radikale – wie etwa schädliche Umwelteinflüsse – keine Chance haben. Um von innen heraus alles dafür zu tun, die Kollagenproduktion anzukurbeln, solltest du möglichst viel Vitamin C zu dir nehmen. Das hilft übrigens auch, die Bildung von Pigmentflecken zu verhindern. Am meisten Vitamin C haben Kiwis, Erdbeeren, Paprika oder Orangen.

3. Tomate

Du bist gerne in der Sonne unterwegs? Das setzt deiner Haut mit der Zeit ganz schön zu… Um deinen inneren Schutz gegen die Sonnenstrahlung zu verbessern, sind Tomaten eine echte Geheimwaffe. Das hier enthaltene Lycopin wirkt antioxidativ und gilt als natürlicher UV-Schutz (auf eine Sonnencreme bitte dennoch nicht verzichten!). Übrigens: Je länger du die Tomaten kochst, umso höher wird der Lycopin-Gehalt.

4. Paranüsse

Nicht nur Vitamine, sondern auch Mineralstoffe und Spurenelemente sind wichtige Lebensmittel für schöne Haut und Haare. Ein oft vernachlässigtes Spurenelement ist Selen. Es wirkt antioxidativ, beugt Zell- und Gewebeschäden und sogar Herz-Kreislauferkrankungen vor. Ganz nebenbei kurbelt dieses Wundermittel auch deinen Haarwuchs an! Und das Beste: Du brauchst täglich nur zwei Paranüsse zu essen, um deinen Selenhaushalt aufzufüllen.

5. Lachs

Ob geräuchert oder gedünstet: Die Omega-3-Fettsäuren aus dem Lachs verleihen Haut und Haaren einen sichtbaren Glow. Omega-3 beugt nicht nur der Hautalterung vor, sondern repariert auch kleine Entzündungen. Wenn du also zu Akne oder unreiner Haut neigst, solltest du mindestens drei Mal pro Woche eine Portion Seefisch zu dir nehmen. Eine Variante für Vegetarier sind Leinsamen, Rapsöl oder auch Walnüsse.

6. Eier

Du hast stumpfes Haar? Dann sind Eier genau das richtige für dich! Neben Biotin, Vitamin B12 und Folsäure sorgt auch eine gute Portion Eisen dafür, deine Haare wieder zum Glänzen zu bringen! Eine Geheimwaffe ist übrigens eine Haarmaske aus Eiweiß und Avocadoöl. Das bringt deinen Haaren nicht nur das Schimmern zurück, sondern umschließt splissige Enden und macht deine Mähne wieder kräftig.

7. Schokolade

Hättest du es gedacht? Unsere geliebte Schokolade gehört zu den Lebensmitteln für schöne Haut und Haare. Denn das enthaltene Magnesium beugt Spliss, Haarverlust und dünner werdenden Haaren vor. Auch die Spannkraft und Feuchtigkeit deiner Haut wird durch Magnesium positiv beeinflusst. Achte bei der Schokolade nur auf einen Kakaoanteil von 70 Prozent – dann kannst du dich genüsslich schön essen!

 

Quellen